Hotline: 030 74 10 40 22

Kühlzellen mit Boden

Sie benötigen ein spezielles Kühlzellen Angebot? Hier der Link zu unserem Online Formular für eine Kühlzellen Anfrage


... weitere Informationen
 
Viessmann Wurstgehänge für Deckenmontage
  • B = 1200mm
  • für Kühlzellenwandstärke 80 - 100mm
  • mit 5 Haken und Befestigungsmaterial
  • bis zu 1000N (100kp) belastbar
  • Ausführung Aluminium, eloxiert
ab 301,27 EUR inkl. 19% MwSt. ab 253,17 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
Nordcap Mercatus Kühlzelle Z 140-110
  • Breite = 1400mm, Tiefe = 1100mm, Höhe = 2110mm
  • ca. 2,10m³ Volumen, für Normalkühlung
  • Ausstellfläche 1,08m², 80mm Isolierung
  • Türbreite 600/700mm x Türhöhe 1910mm
  • ohne Kälteaggregat, mit Boden
ab 1.663,35 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.397,77 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
Nordcap Mercatus Kühlzelle Z 140-140
  • Breite = 1400mm, Tiefe = 1400mm, Höhe = 2110mm
  • ca. 2,80m³ Volumen, für Normalkühlung
  • Ausstellfläche 1,44m², 80mm Isolierung
  • Türbreite 600/700mm x Türhöhe 1910mm
  • ohne Kälteaggregat, mit Boden
ab 1.890,74 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.588,86 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
Nordcap Mercatus Kühlzelle Z 170-110
  • Breite = 1700mm, Tiefe = 1100mm, Höhe = 2110mm
  • ca. 2,63m³ Volumen, für Normalkühlung
  • Ausstellfläche 1,35m², 80mm Isolierung
  • Türbreite 700mm x Türhöhe 1910mm
  • ohne Kälteaggregat, mit Boden
ab 1.902,29 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.598,56 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
Nordcap Cool-Line Minikühlzelle MZ 1850
  • Breite = 935mm, Tiefe = 995mm, Höhe = 2147mm
  • ca. 1,33m³ Volumen, für Normalkühlung
  • 40mm Isolierung
  • Boden innen mit CNS-Platte verstärkt
  • Lieferung in zerlegtem Zustand
  • Auflageschienen für maximal fünf Tragroste
  • steckerfertiges Hochleistungs-Kühlsystem FKM 2
ab 1.917,29 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.611,17 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
KBS KLZ 01 Kühlzelle mit Boden (BxTxH) 1360x1360x2100 mm
  • Breite = 1390mm, Tiefe = 1390mm, Höhe = 2190mm
  • ca. 3,1m³ Volumen, für Normalkühlung
  • 80mm Isolierung
  • Türbreite 700mm x Türhöhe 1940mm
  • Tür mit Schloss und Paniksicherung
ab 1.948,46 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.637,36 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
KBS KLZ 02 Kühlzelle mit Boden (BxTxH) 1660x1360x2100 mm
  • Breite = 1590mm, Tiefe = 1390mm, Höhe = 2190mm
  • ca. 3,6m³ Volumen, für Normalkühlung
  • 80mm Isolierung
  • Türbreite 700mm x Türhöhe 1940mm
  • Tür mit Schloss und Paniksicherung
ab 2.088,13 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.754,73 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
Nordcap Mercatus Kühlzelle Z 170-140
  • Breite = 1700mm, Tiefe = 1400mm, Höhe = 2110mm
  • ca. 3,51m³ Volumen, für Normalkühlung
  • Ausstellfläche 1,80m², 80mm Isolierung
  • Türbreite 700mm x Türhöhe 1910mm
  • ohne Kälteaggregat, mit Boden
ab 2.105,44 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.769,28 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
Nordcap Cool-Line Minikühlzelle MZ 1850 Power
  • Breite = 935mm, Tiefe = 995mm, Höhe = 2234mm
  • ca. 1,33m³ Volumen, für Normalkühlung
  • 40mm Isolierung
  • Boden innen mit CNS-Platte verstärkt
  • Lieferung in zerlegtem Zustand
  • Auflageschienen für maximal fünf Tragroste
  • inklusive steckerfertigem Power-Aggregat FKM 3
ab 2.113,52 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.776,07 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
Nordcap Cool-Line Minikühlzelle MZ 2000
  • Breite = 935mm, Tiefe = 995mm, Höhe = 2297mm
  • ca. 1,45m³ Volumen, für Normalkühlung
  • 40mm Isolierung
  • Boden innen mit CNS-Platte verstärkt
  • Lieferung in zerlegtem Zustand
  • Auflageschienen für maximal fünf Tragroste
  • steckerfertiges Hochleistungs-Kühlsystem FKM 2
ab 2.113,52 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.776,07 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
Nordcap Mercatus Kühlzelle Z 140-170
  • Breite = 1400mm, Tiefe = 1700mm, Höhe = 2110mm
  • ca. 3,51m³ Volumen, für Normalkühlung
  • Ausstellfläche 1,80m², 80mm Isolierung
  • Türbreite 600/700mm x Türhöhe 1910mm
  • ohne Kälteaggregat, mit Boden
ab 2.140,07 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.798,38 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
KBS KLZ 06 Kühlzelle mit Boden (BxTxH) 1660x1660x2100 mm
  • Breite = 1590mm, Tiefe = 1590mm, Höhe = 2190mm
  • ca. 4,2m³ Volumen, für Normalkühlung
  • 80mm Isolierung
  • Türbreite 700mm x Türhöhe 1940mm
  • Tür mit Schloss und Paniksicherung
ab 2.149,31 EUR inkl. 19% MwSt. ab 1.806,14 EUR

Versandkostenfrei

zum Angebot  
Weitere Informationen zu Kühlzellen mit Boden:

Wenn Sie eine Kühlzelle mit Kälteaggregat und Regalsystem online kaufen wollen, dann sollten Sie einen Blick in unser Viessmann Angebot werfen. Für den Temperaturbereich um die 6°C empfehlen wir unsere Viessmann Frischhaltezelle oder für den Betrieb ab 2°C empfehlen wir unsere Viessmann Kühlzelle

Kühlzelle selber bauen


Immer wieder erreichen uns anfragen, ob man eine Kühlzelle selber bauen kann. Das Internet ist voll von Suchergebnissen ala Kühlhaus selber bauen, Kühlraum selber bauen etc. Auch diverse Videos findet man bei unseren deutschen Hartz 4 Fernsehsendern. 

Dabei sollte man zwei Dinge unterscheiden.

1. Kühlzelle mit Material aus dem Baumarkt selber bauen


Wahrscheinlich überlegt so mancher Hobby Koch, in seinen eigenen 4 Wänden einen kleinen Kühlraum selber zu bauen. Das Material kauft man sich einfach im Baumarkt, ein wenig Styropor, Holzlatten oder Metallständerwerk, eine Tür bekommt man auch günstig und schon kann es losgehen. Zumindest denken viele Menschen so. Aber macht man sich auch mal Gedanken um die Isolierung des Fußboden, den K-Wert ( wie gut isolieren die Bausteile eigentlich ), wie montiere ich das Kälteaggregat usw.

Ganz ehrlich; vergessen Sie diesen Ansatz ganz schnell. Auch wenn Ihnen die Montage der Kühlzelle noch gelingen sollte, scheitern Sie wahrscheinlich an einem passenden Kälteaggregat. Da werden im Internet alte Schrottanlagen für teures Geld angeboten, die wahrscheinlich noch mit dem bereits verbotenen Kältemittel R12 betrieben worden sind. Auch wenn die Anlage noch funktionsfähig sein sollte, benötigen Sie in jedem Fall einen Kältemonteur, da solche Anlagen meistens noch vorgefüllt sind. Aber wenn die Kälteleitungen in Ihre selbst gebaute Kühlzelle verlegt werden sollen, müsste man die Rohrleitungen irgendwie trennen können.

Das geht auch, allerdings nur mit dem notwendigen Werkzeug. Auch wenn das Kältemittel abgesaugt werden kann ( nur wenn die Kälteanlage einen Sammler besitzt und die Absperrhähne noch gut dichten ), muß die Anlage nach dem Verlegen der Rohrleitungen evakuiert werden ( die Luft aus den Leitungen heraus saugen, Luft und Kältemittel vertragen sich nicht ). Die elektrische Komponenten, sofern vorhanden ( Raumthermostat, Druckschalter etc. ) müssen elektrisch angeklemmt werden und die Anlage in Betrieb genommen werden.

Sollten Sie soweit gekommen sein, herzlichen Glückwunsch. Haben Sie sich aber mal gefragt, warum alte Kühlanlagen mit einem  Verdampfer für Kühlzellen im Internet oder den Verkaufsplattformen angeboten werden? Bestimmt nicht, weil jemand eine gute, funktionierende Anlage verkaufen möchte und Ihnen einen Gefallen tun will. Es sind meistens alte Schrottanlagen, die die besten Tage schon erlebt haben und auf eine ordentliche Entsorgung warten. Die Ventilatoren vom Verdampfer und Kondensator quietschen wahrscheinlich schon vor Freude, endlich wieder arbeiten zu dürfen. Aber nicht allzu lange, der erste Defekt wartet schon.

Daher unser Vorschlag, Finer weg von alten Kälteanlagen aus dem Internet, das gibt nur Ärger.

2. Kühlzelle aus dem Internet als Komplett Paket kaufen


Wenn Sie sich eine Kühlzelle oder einen Kühlraum selber bauen wollen, dann greifen Sie zu einem der vielen Angebote der verschiedenen Kühlraum Hersteller. Die verwendeten Elemente sind aufeinander abgestimmt, die Montage geht schnell vonstatten und die Isolierung spart später wertvolle Energiekosten.

Aber auch bei diesen fertigen Kühlraum Elementen kann man noch vieles verkehrt machen.

Die Elemente passen nicht optimal zusammen, man muß drücken und biegen und bohren usw. Hier wurde wohl an der falschen Stelle gespart. Glauben Sie uns, wir haben so fast jeden Kühlzellen Lieferanten ausprobiert. Vom Noname Anbieter bis zum Mercedes der Kühlzellen. Klar bekommt man die Kühlzellen im Eigenbau irgendwann zum Laufen, aber die Nerven und den Schweiß, den man dabei verschwendet hat, daran will man sich nicht so gerne erinnern.

Leider wird zu viel Schrott als Kühlzellen Komplettpaket angeboten.

- Da kommen italienische NoName Aggregate zum Einsatz, für die man weder eine Bedienungsanleitung noch Ersatzteile bekommt.


- Zubehör und Ersatzteile wie Türgriffe oder Türdichtungen sind nicht mehr erhältlich ( Einen Dank an die Leute von der Hygiene )


- Die Zellenelemente passen nicht so richtig zusammen und müssen noch nachgearbeitet werden.


- Der Ausschnitt für das Kälteaggregat muß in Eigenleistung hergestellt werden.


- Keine Gewährleistung auf das Kälteaggregat, oder nur als extra Option mit Aufpreis zu erwerben


- Man wird einfach falsch beraten und bekommt eine 60mm Isolierung bei einer Raumtemperatur von +2°C :-(

Summa Summarum: Es treiben sich viele Scheinfachfirmen imm Internet herum, die angeblich so billige Angebote anbieten, welche sich dann nach einiger Zeit als faule Eier entpuppen. Es ärgert uns persönlich sehr, dass manche Internetanbieter Ihnen eine Produktberatung aufdrücken, für ein Produkt, welches noch nie in Eigenleistung montiert worden ist oder noch nicht einmal in Natura gesehen worden ist. Wir haben einige dieser Shops telefonisch getestet und waren schockiert.

Fragen Sie Ihren Berater doch mal, wieviele Kühlzellen er schon selber gebaut hat. Wenn er Ihnen eine große Zahl nennt, fragen Sie ihn, welche Funktion das Entlüftungsventil hat oder warum eine Tiefkühlzelle nicht direkt auf dem Boden stehen darf.

Daher unser Tip. Kaufen Sie keinen Schrott, sondern lassen sich vom Kälte-Berlin Team optimal beraten und greifen zu einer Viessmann Kühlzelle, die Sie wirklich selber bauen können.

Zurück zur Kühlzellen Übersicht

Parse Time: 0.244s