Hotline: 030 74 10 40 22

Rivacold Kälteaggregat für Kühlung + Tiefkühlung

Rivacold ist unser Partner für Kühlaggregate in jeder Situation. Durch verschiedene Aggregattypen und zusätzliche Optionen ist es möglich, das Aggregat perfekt für Ihre Bedürfnisse zu konfigurieren und eine Lösung für jeden Kundenwunsch zu finden. Lesen sie weiter unten, was genau wir anbieten!

Den Support von Rivacold erreichen Sie unter folgender Rufnummer: 0711 65 883-0


Nach Eingabe von ein paar Daten finden Sie hier das richtige Kälteaggregat..


... weitere Informationen
Weitere Informationen zu Rivacold Kälteaggregate:

Welche Aggregattypen gibt es und welches ist das richtige für mich?

Rivacold Huckepackaggregat 

Blocksystem: Das Huckepackaggregat besteht aus einer Einheit. Der Verdampfer befindet sich außerhalb, der Verflüssiger in der Zelle. Das Huckepackaggregat wird an die Wand der Kühlzelle gehangen und durch zwei Schrauben fixiert.

Für die einfache Montage der Rivacold Huckepackaggregate sind nur kleine Aussparungen in der Kühlzelle notwendig. Da für die Montage nur die Kühlzellendecke entfernt werden muss, kann sie auch von Laien vorgenommen werden.

Die Abwärme befindet sich in unmittelbarer Umgebung des Aggregates, so dass für eine ausreichende Belüftung gesorgt werden muss.

Für kleine bis mittelgroße Kühlzellen geeignet – ideal für die Gastronomie!

Rivacold Splitaggregat

Split-System: Der Verdampfer ist vom Verflüssiger getrennt und mit vorgefüllten Kältemittelleitungen verbunden. Er kann an einer Wand, Decke oder am Boden montiert werden. Der Verflüssiger wird an der Kühlzellendecke montiert.

Die Montage der Rivacold Splitsätze muss von einem Kältefachbetrieb vorgenommen werden, da zusätzliches Material notwendig ist. Die Abwärme befindet sich am Aufstellungsort des Verdampfers. Ist es nicht möglich, die Abwärme an der Kühlzelle abzuführen, ist ein Split-System die perfekte Lösung. Zudem verursacht es nur eine geringe Geräuschentwicklung am Aufstellungsort der Kühlzelle. Rivacold

Splitsätze sind für kleine bis große Kühlzellen geeignet.

Rivacold Deckenaggregat

Das Deckenaggregat wird durch einen Ausschnitt in der Kühlzellendecke in die Kühlzelle integriert. Der Verflüssiger befindet sich an der Zellendecke und sorgt so für eine ideale Zirkulation.

Um das Deckenaggregat in Betrieb zu nehmen, muss nur ein Ausschnitt entsprechend der Größe des Verdampfers vorgenommen und ggf. anschließend mit Silikon abgedichtet werden. Soll z.B. ein älteres Huckepackaggregat ausgetauscht werden, so kann man dies im laufenden Betrieb durch ein Deckenaggregat ersetzen – während das alte Aggregat die Kühlung übernimmt, kann die Montage des neuen Deckenaggregates durchgeführt werden.

Um eine reibungslose Montage zu gewährleisten, muss ausreichend Platz über der Kühlzelle sowie zusätzlicher Raum über dem Aggregat sein, damit auch eine Be- und Entlüftung des Aggregates generiert ist.

Für kleine bis große Kühlzellen geeignet.

Rivacold Gewährleistung

In Deutschland beträgt die Gewährleistung 24 Monate, wobei mindestens nach einem Jahr eine nachweisbare Wartung durch einen Kältefachbetrieb zu erfolgen hat. Lieferungen nach Österreich sind auch möglich ( ohne Aufpreis ), dort wird allerdings nur eine reine Materialgewährleistung übernommen. Auch hier ist eine nachweisbare Wartung nach mindestens 12 Monaten Vorraussetzung.

Parse Time: 0.308s