Hotline: 030 74 10 40 22

Leasing

abcfinance

Leasing - Leasen Sie Ihre Kühlmöbel doch !

Durch unsere Zusammenarbeit mit der abcfinance partner-solutions GmbH bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kühlmöbel ab einem Warenwert von 500,- Euro zu leasen.

Warum sollte man leasen ?

Leasing bietet Ihnen hauptsächlich Steuerersparnis und die Schonung Ihrer Liquidität. Nach Ablauf der vereinbarten Abschlagszahlungen geht das Leasingobjekt an die Leasingbank über, Sie erwerben es zu günstigen Konditionen oder Sie erwerben aktuelle Produkte.

Die Leasing-Raten sind über den Vertragszeitraum, auch bei steigenden Zinsen, unveränderbar. Damit haben Sie die Möglichkeit einer langfristigen Planung auf fester Kostenbasis.

Da die Leasingraten in der Regel voll als steuerlicher Aufwand gewertet werden, kann der Teil der Leasingraten, der die AFA übersteigt, größtenteils aus ersparter Steuer finanziert werden. Zusätzlich sei noch erwähnt, dass Leasing sehr oft erhebliche Einsparungen bei der Gewerbeertragsteuer (auf Dauerschuldzinsen) mit sich bringt.

Vorraussetzungen:

Ihr Unternehmen muss mindestens 12 Monate existieren und die Bankauskunft positiv ausfallen. Weiterhin muss der Anschaffungspreis mindestens 500,- Euro betragen.

Leasingarten

Sie haben die Wahl zwischen dem normalen Leasing der Güter oder dem Mietkauf.

Beim klassischen Leasing zahlen Sie eine monatliche Rate, am Ende der Laufzeit können Sie den geleasten Artikel an das Leasingunternehmen zurückgeben oder es wird eine Restzahlung fällig, wenn Sie das Produkt behalten wollen ( die Restrate kann im Vorfeld nicht bestimmt werden, diese wird nach Ende der Laufzeit ausgehandelt und liegt zwischen 5 bis 10% der Anschaffungssumme ). Im Leasing ist es so, dass die Mehrwertsteuer auf die monatlichen Raten geleistet werden muss. Auch die Anzahlung und ein eventueller Restwert sind in den Verträgen als netto ausgewiesen und gelten zzgl. 19% MwSt. Wirtschaftlicher Eigentümer ist die Leasinggesellschaft und der Kunde muss das Leasingobjekt nach der Laufzeit noch kaufen, wenn Bedarf besteht.

Das Leasingobjekt muß nach Ablauf der Leasingzeit auf eigene Kosten an den Leasinggeber transportiert werden. Hierbei müssen die Transportkosten also noch indirekt zu den Gesamtkosten addiert werden.

Beachten Sie bitte, dass Leasingverträge 6 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt werden müssen, ansonsten laufen diese für weitere 12 Monate weiter.

Die minimale Laufzeit beträgt mindestens 24 Monate und maximal 54 Monate.

Beim Mietkauf sind die monatlichen Raten höher, nach Ende der Laufzeit geht der Artikel automatisch in Ihren Besitz über. Beim Mietkauf ist der Kunde von Anfang an wirtschaftlicher Eigentümer des Objektes. Die Mehrwertsteuer ist zu Beginn des Vertrages fällig und muss auf die Summer aller Mietkaufraten geleistet werden. Bei einer Rate von 100 EUR und einer Laufzeit von 36 Monaten also: 100 x 36 = 3.600,00 EUR -> davon 19% = 684,00 EUR Mehrwertsteuer. Während der Laufzeit werden dann natürlich die Nettoraten gezahlt und das Mietkaufobjekt geht nach Beendigung des Vertrages und ohne zusätzliche Kosten in das volle Eigentum des Kunden über.

Als kleinste Laufzeit können auf Anfrage 12 Monate gewählt werden / maximal 60 Monate

Sollten Sie Interesse am Leasen haben, bitte das Formular downloaden, ausfüllen und per Fax 030 74 10 40 21 senden. Die Bearbeitung dauert in der Regel 1 - 2  Werktage.

Bitte übermitteln Sie uns auch eine Kopie der Gewerbeanmeldung zusammen mit dem Antrag zur Bankauskunft.  Seit 2018 muß die Indentität des Antragstellers durch das Postident Verfahren ermittelt werden. 

download « Download Formular Bankauskunft

Zurück

Parse Time: 0.189s