Hotline: 030 74 10 40 22

Riedel Einbau Kältesätze GEKN für Normalkühlung -5°C bis +12°C

Der Bereich Riedel Kälteaggregate für Normalkühlung hält Aggregate in Split-, Huckepack- und Stopfer-Variante bereit. Nutzer können die Geräte für Raumgrößen von 7 bis 60 Kubikmeter nutzen. Das entspricht Kälteleistungen von 700 bis 3000 Watt.
... weitere Informationen
Weitere Informationen zu Riedel Kältesatz Normalkühlung:

Riedel Einbau Kältesätze GEKN für Normalkühlung -5°C bis +12°C online bestellen

Riedel Einbau Kältesätze bieten wir Ihnen in 3 verschiedenen Ausführungen.

Typ H als Huckepack,   Typ S als SplitgerätTyp H als Deckenstopfer

Der Anwendungsbereich reicht von 7m³ bis 60m³ ( 700 - 3000 Watt Kälteleistung )


Unterschiede beim Einbau

Die Gemeinsamkeit aller Riedel Kälteaggregate für Normalkühlung ist der Temperaturbereich. Die Geräte ermöglichen eine Einstellung zwischen -5 bis +12 Grad. Der größte Unterschied zwischen den Stopfer-, Split- und Huckepack-Ausführungen besteht im Aufbau und in der Montage. Das Huckepackaggregat ist für den Einsatz in der Kühlzellenwand bestimmt, der größte Teil dieses Aggregats ragt in den Raum außerhalb der Kühlzelle. Stopfer- und Split-Aggregat lassen sich an der Decke montieren und nehmen weniger Platz weg. Allerdings erfordern sie einen größeren Aufwand beim Einbau. Beim Split-Aggregat handelt es sich um eine besondere Konstruktion, bei der die Montage von Verdampfer und Verflüssiger getrennt erfolgt.


Hinweise zur Auswahl

Bei der Wahl der Riedel Kälteaggregate für Normalkühlung sind einige Punkte zu beachten. Die Leistung der Aggregate muss auf die Raumgröße und auf die Raumnutzung abgestimmt sein. Daneben spielt der Standort bei der Wahl eine Rolle. Hohe Umgebungstemperaturen können die Kühlleistung negativ beeinflussen. Bei einem Aufstellen der Zellen im Freien sind für jedes Aggregat-Modell Sicherheitsabdeckungen gegen Wettereinfluss anzubringen.


Vor- und Nachteile der Modelle

Wer sich beim Einbau wenig Arbeit machen möchte, kann auf das Huckepack-Aggregat vertrauen. Für dieses Aggregat ist lediglich ein Loch in der Zellenwand anzufertigen. Etwas komplizierter gestaltet sich die Montage des Stopfer-Modells. Dafür verschwenden Käufer dieses Aggregats keinen Platz außerhalb oder innerhalb der Kühlzelle. Falls die Zelle in einem Raum mit einer relativ hohen Umgebungstemperatur steht, empfiehlt sich die Anschaffung eines Split-Aggregats. Die getrennte Montage von Verflüssiger und Verdampfer macht dieses Montagesystem unabhängig gegenüber Temperatureinflüssen.



Detaillierte Informationen und technische Daten entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen. Die Anlieferung erfolgt ohne weitere Kosten generell frei Bordsteinkante. Die Gewährleistung bei Riedel Kälteaggregate beträgt 24 Monate bei nachweisbarer jährlicher Wartung.

Parse Time: 0.200s