Hotline: 030 74 10 40 22

Weintemperierschrank Weinklimaschrank

Sollten Sie nicht den passenden Weinklimaschrank, Weinkühlschrank oder Weintemperierschrank gefunden haben, riskieren Sie doch mal einen Blick in dieses Prospekt unseres Lieferanten Tecfrico. Dort werden Sie sicherlich fündig, wenn es um exquisite Möbel geht.


... weitere Informationen
Weitere Informationen zu Weinschränke:

Weinschränke kaufen oder leasen Sie zu guten Konditionen bei Kälte-Berlin im Onlineshop

Weintemperierschrank :

In Weintemperierschränken lassen sich Weine in der optimalen Trinktemperatur lagern. Auf den unterschiedlichen Regal-Ebenen im Weintemperierschrank kann der Weinliebhaber unterschiedliche Temperaturen einstellen.

Während Champagner seine geschmacklichen Vorzüge am besten bei 8 bis 10 Grad entfaltet, sollte man leichte Weißweine mit 8 bis 12 Grad im Weintemperierschrank temperieren.

Junge Rotweine vertragen 12 bis 15 Grad, gehaltvolle Tropfen von dunklen Reben wie der Cru Bourgeois mundenbei bis zu 19 Grad. Zu kalt wird es dem Wein erst, wenn die 7-Grad-Grenze unterschritten ist. Wenn er mehr als 20 Grad erreicht, wird er zu warm. Um seine Qualität zu erhalten, ist es ratsam, Temperaturschwankungen durch den Einsatz vom Weintemperierschrank weitgehend zu vermeiden  .


Weinklimaschrank :

Wer keinen Weinkeller hat, kann seine edlen Tropfen heutzutage trotzdem problemlos über Jahre und Jahrzehnte in einem Weinklimaschrank hinweg vor sich hin reifen lassen: Dafür sind hochwertige Weinklimaschränke entwickelt worden, bei denen die elektronische Temperaturregelung auf Wärmeveränderungen in der Umgebung reagiert und die Innentemperatur konstant hält.

Auch die Luftfeuchtigkeit im Weinklimaschrank bleibt konstant zwischen 50 und 70 Prozent, und es findet stetig Luftaustausch statt  wie in einem natürlichen Weinkeller. Sollen unterschiedliche Weinsorten wie leichte Weißweine und schwere Burgunder gelagert werden, empfiehlt es sich, zwei Weinklimaschränke zu verwenden, damit diese Tropfen unter den ihnen angepassten Klimata gedeihen können.

Auch Weinklimaschränke sollten unbedingt vibrationsfrei sein. Äußerlich lassen sie sich ebenso wie Weintemperierschränke so gestalten, dass sie sich in ihr Ambiente einfügen. Sie fügen sich also in
Wohnzimmer ebenso wie in Vorratsräume.


Empfohlene Serviertemperaturen für Wein

18°C - 19°C Schwere, körperreiche und reife Rotweine
16°C - 17°C Junge Rotweine
14°C - 15°C Leichte, junge Rotweine
12°C - 13°C Körperreiche Weißweine
10°C - 11°C Schwere weiße Weine und Champagner
8°C   -    9°C Leichte weiße Weine

Parse Time: 0.205s